Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Beckenbodentraining nach dem Tanzberger Konzept

Das Beckenbodentraining nach dem Tanzberger - Konzept ist ein bewährtes und allgemein anerkanntes Konzept für Menschen mit Inkontinenzproblemen.

 

Anwendung

- bei Operativen Eingriffen im gynäkologischen und urologischen Bereich

- Beckenbodenschwäche nach Geburten

- Stressinkontinenz bei Sport, Lachen, Husten oder Niesen

- Dranginkontinenz (plötzlicher Harndrang)

- Allgemeine Inkontinenz 

 

Wirkung

Beckenbodentraining ist hier das Mittel zur Selbsthilfe ohne Nebenwirkungen. Die Übungen können selbständig ohne Hilfsmittel zu jeder Zeit an jedem Ort ausgeführt werden und sollten in den Alltag integriert werden.

Das Training beinhaltet kräftigende oder entspannende Übungen der Beckenboden- und der gesamten Rumpf- und Beinmuskulatur, ebenso das Einüben beckenbodenfreundlicher Alltagsbewegungen und eine Hinführung zu Belastungen wie Heben und Sport.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?