Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie wird bei Störungen der Funktionseinheit von Muskulatur und Gelenken angewendet. Um die Gelenkblockaden an der Wirbelsäule oder Extremitäten zu lokalisieren und zu lösen, übt der Therapeut mit seinen Händen Druck, bzw. Zug aus.

Mit speziellen Handgriffen und Bewegungstechniken, die durch den Befund bestimmt werden, werden Ihre Gelenke mobilisiert. Dadurch werden die Einschränkungen behoben und die Schmerzen gelindert.

Die Muskeltechniken dienen zur Kräftigung der einzelnen Muskelgruppen um die wiederhergestellte Bewegungsfreiheit zu erhalten.

 

Wirkung

Schmerzlinderung

Verbesserung der Beweglichkeit der Gelenke

Kapselerweiterung

Linderung bei rheumatischen Erkrankungen

Wirbelsäulenstabilität

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?